Hering 17

Kammerrådgården

Einer der bedeutendsten Handelshöfe der Stadt mit Stallungen, Scheunen, Wagenremise und Kornmagazin. 1840 wurde noch das östliche Lagerhaus errichtet mit einer Branntweinbrennerei und einem Brauhaus. Dort wo sich heute der Hering befindet lag ursprüng- lich das Wasch- und Gesindehaus. Hier ging es immer lebhaft zu, im Volksmund hieß das Haus „Sorgenfrei“.

54.985105, 12.285158